Spielbericht U18 in Öber-Mörlen

Bilderbuchwetter, gepflegte Plätze und gute Stimmung waren die Attribute,

als unsere U18 Junioren am 14.05. auswärts gegen Ober-Mörlen TC II antraten.

Mit der stoischen Ruhe eines Buddhas gewann zunächst unser Spieler das erste Match.

Nach allen Einzelspielen stand es dann allerdings 2:2.

Nun wurden die Karten neu gemischt und nach dem ersten Doppelsieg der TCO-Kämpfer

stand es 3:2; der Gesamtsieg schien in greifbarer Nähe.

Das letzte Doppel war dann mindesten genauso heiß, wie die Temperatur auf dem Platz.

Links rechts, rechts links sauste der gelbe Filz und alle vier Jungs gaben alles.

Einen Hauch vom Satz-Tiebreak entfernt passierte es dann: Doppelfehler.

Somit endete die Begegnung mit 3:3.

Das anschließende Essen schmeckte wunderbar,

Ober Mörlen war ein fairer und guter Gastgeber.


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ARCHIV