Liebe Eltern unserer Kinder und Jugendlichen im Verein, liebe Mitglieder,

 

als Tennisverein für Wehrheim und Umgebung freuen wir uns seit Jahren über einen sehr hohen Anteil von Kindern und Jugendlichen im Verein. Hierzu einige Fakten:

 

  •          bei der Ausgründung vor wenigen Jahren waren wir gut 300 Mitglieder, jetzt kratzen wir gerade an der Marke 350, also ein Wachstum von 17%
  •          von den 350 Mitgliedern sind 170 im Kindesalter bzw. Schule, Ausbildung oder Studium im Alter von 4 bis 27 Jahren

  •          von diesen 170 Kindern und jungen Erwachsenen sind allein knapp 80 zwischen 6 und 12 Jahre alt, also fast die Hälfte !

  •          im Training sind seit Jahren konstant mehr als 100 Kinder 

 

Darüber hinaus sind wir sehr froh und stolz, dass wir mit Damir Bulic und Radek Abramczyk so gute, erfahrene und im Umgang mit Kindern geübte Trainer haben.

 

Immer stärker realisieren wir, dass wir mit der bestehenden Mannschaft im Trainer- und Vorstandsbereich an unsere Kapazitätsgrenzen stoßen. Wir freuen uns daher, dass wir über folgende Erweiterungen im Team berichten können:

 

  •           Es werden uns 2 junge Damen, sozusagen Eigengewächse, im Bereich Ballschule und Training für die Jüngsten unterstützen, und zwar Tabea Kirchner und Chiara Stallfort, die beide ihren Assistenztrainerschein beim HTV gemacht haben. Weitere Jugendliche sind hier auf dem Wege.

  •           Weiterhin wird uns der im letzten Jahr zu uns gestoßene Trainer Thomas Richter (Nordwest Frankfurt) im Jugendtrainingsbereich unterstützen (siehe unten).

  •           Schließlich hat sich ein Elternteil aus Eurem Kreis, der selbst ein sehr leistungsstarker Spieler mit langjähriger Trainingserfahrung ist und 2 Kinder im Training hat, zur Mitarbeit bereit erklärt, und zwar Andreas Tichy. Er wird unsere Jugendwartin Rita Kuhnen im Bereich Koordination des Mannschaftstrainings und konzeptionelle Weiterentwicklung unterstützen und als Gesprächspartner für diese Themen für die Trainer und Euch Eltern fungieren.

 

Vor diesem Hintergrund werden wir folgende Dinge anstoßen und verändern:

 

  •           Das reguläre Gruppentraining wird wie bisher hauptsächlich durch Damir und Radek abgedeckt. Tabea und Chiara werden beide unterstützen und die Ballschule sowie einige Gruppen mit jüngeren Kindern übernehmen.

  •           Das seit zwei Jahren bislang von uns als Verein finanzierte Mannschaftstraining, das als zusätzliche Möglichkeit zum Spielen gedacht war und zuletzt über 40 Kinder und Jugendliche anzog, wird nun weiterenterwickelt in ein konzentriertes Mannschaftstraining in kleineren Gruppen. Dieses Training wird weitestgehend von Thomas Richter Freitags (14 bis 21h) angeboten. Aufgrund des neuen, stärker in Richtung Förderung und Leistung orientierten Ansatzes haben wir beschlossen, einen Kostenanteil von 90€ zu erheben, die verbleibenden, weitaus größeren Kosten tragen weiterhin wir als Verein.

  •           Die Einteilung des regulären Gruppen- wie auch des Mannschaftstrainings wird in den nächsten Wochen vorgenommen. Bitte tauscht Euch zu letzterem Thema bei Bedarf gern mit Andreas Tichy (andreas.tichy@t-online.de) aus.

 

Im Hintergrund arbeiten wir an weiteren Maßnahmen, unsere Jugendarbeit weiterzuentwickeln, unsere Erfolge besser herauszustellen und damit auch mehr finanzielle Förderung zu erhalten. Über diese Schritte heute zu sprechen, wäre allerdings verfrüht. Hierzu halten wir Euch selbstverständlich informiert und werden dazu im Rahmen von Elternstammtischen und auf der regulären Mitgliederversammlung im März berichten. Für alle Vorschläge und Anregungen aus Eurem Kreis sind wir sehr dankbar!

 

Um eines auch deutlich zum Ausdruck zu bringen - alle diese Maßnahmen sind nicht angedacht, weil wir mit irgendetwas unzufrieden sind, sondern weil wir den nächsten, aus unserer Sicht natürlichen Schritt machen und damit auch im Wettbewerb mit anderen Vereinen im näheren und weiteren Umfeld bestehen wollen. Als dörflich geprägter Verein wollen wir für Nähe und Miteinander ebenso wie für Leistung stehen. Dies ist kein Widerspruch, wie wir finden, sondern eine sinnvolle Ergänzung.

 

Bitte reicht Eure zahlreichen Trainingsanmeldungen spätestens bis Ende September ein, damit wir uns an die Arbeit machen können.

 

Herzliche Grüße

 

Euer Trainer- und Vorstandsteam des TCO

 

Warum bei TP kaufen?