Jugendkreismeisterschaften

Liebe Tennisjugend,

mit den Jugendkreismeisterschaften  vom 24. November bis 2. Dezember steht für viele Jugendlichen ein erster Turnierhöhepunkt für diese Saison in wenigen Wochen an. Wie auch im letzten Jahr freut sich der TC Obernhain, wenn sich unsere Nachwuchstennisspieler für dieses Turnier melden, ist es doch sowohl ein guter Einstieg für Turniere als auch die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften. Der Vorstand hat deshalb beschlossen, dass der Verein das Meldegeld von immerhin 33,- Euro pro Meldung für jeden Jugendlichen zahlen wird.

 

Über die Website der nuliga-HTV könnt Ihr Euch für die Meisterschaften anmelden und auch die Ausschreibung lesen. Der Link ist:  https://htv.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/tournamentCalendarDetail?valuationState=WONoSelectionString&queryDateTo=25.11.2018&federation=

HTV&region=WONoSelectionString&queryYoungOld=1&fedRank=

WONoSelectionString&compType=WONoSelectionString&queryRegion=

WONoSelectionString&date=2018-10-24&tournament=398045

 

Ich wünsche euch viel Spaß. Solltet Ihr Fragen haben oder Schwierigkeiten bei der Anmeldung könnt Ihr Euch gerne unter Tobias.naegle@thomascook.de direkt an mich wenden. Achtung; für die Anmeldung ist zwingend eine ID-Nr. notwendig. Wer noch nie ein Turnier gespielt hat oder noch nicht in den Medenrunden aktiv war, muss diese Nummer beim Verein beantragen.

 

Liebe Grüße, euer Jugendwart Tobias

Ergebnisse Kreisjugendmeisterschaften

Bei den diesjährigen Sommer-Kreismeisterschaften der Jugend war der TC Obernhain wieder stark vertreten. Insgesamt waren von der U8 bis zur U18 20 Jugendliche aus Obernhain am Start.

 

Ein Schwerpunkt lag bei den U16-Mädchen mit insgesamt 4 und den U11-Jungs   mit sogar 6 Meldungen. Auch dieses Mal kamen die Jugendlichen mit guten Erfolgen nach Hause. Carina Bracker und Karen Weber bei den U16 sowie Elias Schmitt bei der U10 erreichten in starken Teilnehmerfeldern das Viertelfinale. Amelie Nägle wurde 4. bei der U18.

 

Bei den U11 Jungen lichtete sich das Obernhainer Team trotz harter Kämpfe von Runde zu Runde. Yannik Schäfer und Julius Nägle schafften es trotz hochrangiger Gegner ins Halbfinale. Leider trafen sie dort aufeinander. Yannick spielte klug mit langen Topspin-schlägen und hielt damit Julius an der Grundlinie. So konnte Julius nicht mit seinen Volleys angreifen, Yannik gewann verdient und zog ins Finale ein. Dort unterlag er Laurenz Neumann knapp und wurde Zweiter. Julius hielt sich im „kleinen“ Finale schadlos, gewann gegen Fritz von Waldow deutlich und wurde schließlich Dritter.

 

Das ist ein insgesamt gutes Ergebnis und vielleicht wird es beim nächsten Mal noch besser.

 

Wenn man unsere für andere Clubs startende Vereinsmitglieder Luc Sudahl, der  bei den U16 ins Halbfinale kam, Gratian Geiss, der das Viertelfinale bei der U13 erreichte und Laurenz Neumann (U11) und Joschi Baer (U10), die in ihren Altersklassen sogar gewannen, hinzunimmt, dann kann man sich umso mehr freuen.

 

Im Namen des Vorstandes gratuliere ich allen beteiligten Jugendlichen. Weiter so!

 

Liebe Grüße, Euer Jugendwart

Tobias

Warum bei TP kaufen?